Hochschulen und studieren in Baden-Württemberg

Aktuelle Beiträge

DHBW Stuttgart
  • Hochschulen

Forschungsförderlinie für Duale Hochschule Baden-Württemberg

Das Land hat eine eigene Forschungsförderlinie für die Duale Hochschule Baden-Württemberg mit 1,5 Millionen Euro ausgeschrieben. Damit wird die jüngste und größte Hochschule des Landes bei der Weiterentwicklung ihrer kooperativen Forschung unterstützt.

Ein Mann betrachtet auf einem Computermonitor die Elektronenmikroskopaufnahme eines MERS-Coronavirus, einem engen Verwandten des neuartigen Coronavirus. (Bild: Arne Dedert/dpa)
  • Coronavirus

Aufruf an Studierende zur Mithilfe in Gesundheitsämtern

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hat Studierende der Medizin oder verwandter Fächer dazu aufgerufen, die Gesundheitsämter bei der Nachverfolgung oder bei der Beratung und Betreuung von Menschen am Telefon zu unterstützen.

Neubau des Lern- und Anwendungszentrums am Karlsruher Institut für Technologie.
  • Neubau

Baustart für Mechatronik-Zentrum am KIT

Die Arbeiten für den Neubau des Lern- und Anwendungszentrums am Karlsruher Institut für Technologie haben begonnen. Mit dem Neubau soll Raum für innovative Lehr- und Lernkonzepte entstehen. Das Land investiert rund 20 Millionen Euro in den Neubau.

Eröffnung des Annelie-Wellensiek-Zentrums für Inklusive Bildung
  • Hochschulen

Annelie-Wellensiek-Zentrum für Inklusive Bildung eröffnet

Das Annelie-Wellensiek-Zentrum für Inklusive Bildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg ist eine bundesweit einmalige Einrichtung, deren Aufgaben in der landesweiten Sensibilisierung für das Thema Inklusion mit besonderem Schwerpunkt auf der Lehrerbildung liegen.

Neubau der Hochschule Esslingen auf dem Campus Neue Weststadt
  • Vermögen und Hochbau

Baustart für den Neubau der Hochschule Esslingen

Mit ersten vorbereitenden Tiefbauarbeiten beginnt die Umsetzung des Ersatzneubaus der Hochschule Esslingen auf dem Campus Neue Weststadt. Das Finanzministerium hat die Baufreigabe erteilt. Das Land investiert rund 146 Millionen Euro.

Medien

  • Hochschulen

Statements zur Hochschul­finanzierungsvereinbarung

Durchbruch in der Hochschulfinanzierung: Die Hochschulen in Baden-Württemberg erhalten in den Jahren 2021 bis 2025 rund 1,8 Milliarden Euro zusätzlich.

  • Wissenschaft

Preis für mutige Wissenschaft 2016: Professor Dr. Erik Schäffer

Professor Dr. Erik Schäffer hat einen vollkommen neuen Mechanismus entdeckt, wie das menschliche Erbgut repariert wird.

  • Wissenschaft

Preis für mutige Wissenschaft 2016: Dr.-Ing. Ferdinand Ludwig

Die Forschungsarbeit von Dr. Ferdinand Ludwig von der Universität Stuttgart darf im besten Sinne als experimentell gelten: Die Grundlage dafür bilden physiologisch-funktionsmorphologische Experimente, in denen er Bäume als Baumaterial analysiert und die Grenzen ihrer biomechanischen und morphometrischen Veränderungen qualitativ bewertet hat.

  • Kunst

Elektroabfälle werden Skulptur

Ein Projekt der Hochschule Pforzheim für das Umweltministerium Baden-Württemberg: Smartphones, Digitalkameras, Akkuschrauber, Kühlschränke – all das wird, wenn es einmal ausgedient hat, zu Elektroschrott. Dass aus Elektroschrott auch Kunst werden kann, zeigen Studentinnen und Studenten der Hochschule Pforzheim in diesem Film. Für das Umweltministerium Baden-Württemberg haben sie die Ausstellung „# elesch.krott.tro“ konzipiert, die auf der Bundesgartenschau in Heilbronn vom 5. bis 16. Juni 2019 im Treffpunkt Baden-Württemberg zu sehen war.

Publikationen

  • Broschüre

Studieren in Baden-Württemberg

Informationen rund um Ausbildung, Studium und Beruf. Die Publikation gibt Orientierungs- und Entscheidungshilfen sowie eine Reihe nützlicher Informationen auf dem Weg zur passenden Studien- und Berufswahl.

  • Flyer

Orientierungstest (OT) - Mit Durchblick ins Studium

In Baden-Württemberg ist es Pflicht, ein Orientierungsverfahren zu absolvieren. Dies kann der Orientierungstest (OT) sein. Mit diesem Selbst-Test sehen Sie viel klarer, welches Studium und welcher Beruf zu Ihnen passt.

  • Flyer

Flyer zur Landesinitiative ‚Kleine Fächer‘ in Baden-Württemberg

Von Archäologie bis Wirtschafts- und Sozialgeschichte: Mit ihrer Kompetenz und ihren Methoden gehören die 'Kleinen Fächer' zum Kernbestand der Wissenschaft. Deshalb will das Land deren Leistungsfähigkeit stärken.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

 

Produktion von Laserwerkzeugen im Reinraum - Werksreportage bei dem mittelständischen Maschinenbauer Trumpf GmbH und Co.Kg in Ditzingen (© Trumpf GmbH und Co.Kg)
  • Wirtschaft

Erfolg durch ökologische und soziale Modernisierung

Arbeiter bei der Produktion von Motorenteilen (© Bosch)
  • Arbeit

Musterland für gute Arbeit

Ein Arbeiter bei der Firma Wittenstein bedient eine Maschine, die mit 2D-Codes ausgestattet ist. (Bild: © dpa)
  • Digitalisierung

Den digitalen Wandel gestalten

Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Stuttgart, arbeitet an einer Tropfenkammer (Symbolbild: © dpa).
  • Forschung

Baden-Württemberg ist spitze in der Forschung

Eine Frau zeigt auf eine Leinwand auf der eine Balkengrafik zu sehen ist (Symbolbild: © dpa).
  • Finanzen

Nachhaltiges Haushalten