Der Landesfamilienpass 2016

  • Familien

    Der Landesfamilienpass 2017

    Der Landesfamilienpass

    Baden-Württemberg ist so vielfältig und reich an Kultur und Freizeitmöglichkeiten, dass es für Familien immer wieder spannend und lohnend ist, das Land zu erkunden. Dabei helfen wir mit unserem Landesfamilienpass. Das Angebot hält für alle etwas bereit, egal bei welchem Wetter oder in welchem Alter die Kinder sind.

    Auch 2017 bietet der Landesfamilienpass wieder viele attraktive Ausflugsziele für die ganze Familie an.

    Mit dem Landesfamilienpass und der jährlich neuen Gutscheinkarte können Familien bis zu 20 Mal kostenlos oder zu einem ermäßigten Eintritt Schlösser, Gärten und Museen in ganz Baden-Württemberg besuchen.

  • Familie

    Der Landesfamilienpass 2017

    Eine Familie auf eine Führung bei Kerzenschein durch das Kloster Alpirsbach (Bild: © Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg).

    Einen Landesfamilienpass können alle Familien bekommen, die mindestens drei Kinder haben. Alleinerziehende bekommen den Landesfamilienpass bereits mit einem Kind. Außerdem können den Landesfamilienpass Familien beantragen, die ein Kind mit einer schweren Behinderung haben. Familien mit mindestens einem Kind, die Hartz IV beziehen, Kinderzuschlag bekommen oder Familien mit mindestens einem Kind, die Leistungen aus dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, können ebenfalls den Landesfamilienpass beantragen.

  • Familie

    Der Landesfamilienpass 2017

    Zwei Kinder erkunden die Experimenta in Heilbronn (Bild: © Experimenta Heilbronn).

    Sie können den Landesfamilienpass einfach beim Bürgermeisteramt in Ihrem Wohnort beantragen. Manche Städte und Gemeinden bieten auch ein Onlineformular an.

  • Familie

    Der Landesfamilienpass 2017

    Kinder in barocken Kostümen im Schloss Ludwigsburg (Bild: © Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg).

    Mit dem Landesfamilienpass und den Gutscheinen können Sie viele Schlösser, Gärten und Museen kostenlos besuchen. Zum Beispiel das Ludwigsburger Schloss, den Botanischen Garten in Karlsruhe, das Limesmuseum in Aalen oder das Kloster Maulbronn.

    Liste der staatlichen Einrichtungen, die Sie kostenlos oder mit ermäßigtem Eintritt besuchen können (PDF).

  • Familie

    Der Landesfamilienpass 2017

    Drei Väter bestaunen mit ihren Kindern auf den Schultern die Concorde im Technik-Museum Sinsheim (Bild: © Technikmuseum Sinsheim).

    Mit dem Landesfamilienpass bekommen Sie auch in vielen privaten oder kommunalen Freizeitparks, Museen, Tierparks oder anderen Freizeitangeboten kostenlosen oder ermäßigten Eintritt. Zum Beispiel für die Experimenta in Heilbronn oder beim Technik-Museum in Sinsheim.

    Meldung: Angebote des für den Herbst 2017

    Liste der nicht staatlichen Einrichtungen (PDF).

    Sozialministerium: Mehr Informationen zum Landesfamilienpass.


Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Pied de page