Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen aller Ministerien

  • 20.10.2017
    Wirtschaft

    Über 100.000 Produkte auf korrekte Kennzeichnung mit Energielabel überprüft

    In einer von Baden-Württemberg koordinierten bundesweiten Aktion haben Marktüberwachungsbehörden 107.000 Elektrogeräte, Pkw und Reifen auf die korrekte Energielabel-Kennzeichnung überprüft. Allein in Baden-Württemberg hat das Regierungspräsidium Tübingen 13.500 Produkte überprüft. Die Beanstandungsquote lag dabei insgesamt unter dem Bundesschnitt. Mehr

  • 20.10.2017
    Naturschutz

    Moore dienen dem Klimaschutz

    Das Land hat den Schutz der Moore als eines seiner zentralen Waldnaturschutzziele verankert. Sie dienen durch die Speicherung von Kohlenstoff dem Klimaschutz. Mit dem Abschluss des Moorschutzprojekts in den „Bodenmösern“ bei Isny im Landkreis Ravensburg ist das Ziel jetzt ein gutes Stück näher gekommen. Mehr

  • 19.10.2017
    Vermessung

    Präszise Vermessung der Höhen rund um den Bodensee

    Vermessungsexperten aus Österreich, der Schweiz, Bayern und Baden-Württemberg Vertretern des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie haben sich in Konstanz getroffen. Sie haben unter anderm eine Kooperation zur Schaffung einer hochgenauen, einheitlichen Höhenbezugsfläche beschlossen. Mehr

  • 19.10.2017
    Auszeichnung

    Ben Willikens erhält Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

    Kunststaatsekretärin Petra Olschowski hat Professor Ben Willikens das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse überreicht. Willikens präge und gestalte mit seinen ortsbezogenen Gemälden seit vielen Jahren öffentliche Räume im ganzen Land, so Olschowski. Mehr

  • 19.10.2017
    Mobilität

    Strobl testet autonomes Fahren bei Mercedes-Benz

    Für Baden-Württemberg als Wiege des Automobils sei der Entwicklungsschritt zum automatisierten Fahren von besonderer Bedeutung, sagte Digitalisierungsminister Thomas Strobl bei seinem Besuch bei Mercedes-Benz in Stuttgart. Daher habe man schon im vergangenen Jahr über den Bundesrat ein Gesetz zum automatisierten Fahren auf den Weg gebracht. Mehr

  • 19.10.2017
    Baukultur

    Bundesweites Netzwerktreffen der Gestaltungsbeiräte

    In Freiburg findet am Freitag, den 20. Oktober 2017, das zweite bundesweite Netzwerktreffen der Gestaltungsbeiräte statt. Zahlreiche Expertinnen und Experten des Planens und Bauens tauschen sich über die Arbeit von Gestaltungsbeiräten und ihre Erfahrungen aus. Die unabhängigen Sachverständigen leisten einen wertvollen Beitrag für mehr Baukultur in den Ländern. Mehr

  • 19.10.2017
    Digitalisierung

    Digitale Assistenten können Service für Bürger verbessern

    In einem Expertenforum zu Informatikthemen der Landesverwaltung hat Ministerialdirektor Stefan Krebs das Thema „Intelligente Algorithmen“ aufgegriffen. Mit intelligenten Algorithmen sind Programme gemeint, die ständig dazu lernen und dadurch immer intelligenter reagieren können. Mehr

  • 19.10.2017
    Minderheiten

    Land will Sinti und Roma weiter unterstützen

    Die Landesregierung will die Minderheit der Sinti und Roma im Land weiter unterstützen. Die ersten Beratungen über einen neuen Staatsvertrag seien auf einem guten Weg, sagte Staatssekretärin Theresa Schopper anlässlich der fünften Sitzung des Rates für die Angelegenheiten der deutschen Sinti und Roma in Baden-Württemberg. Mehr

  • 19.10.2017
    Nahverkehr

    Baden-Württemberg „bwegt“: Die neue Dachmarke für den Nahverkehr ist da

    Aus dem „3-Löwen-Takt“ wird „bwegt“. Die neue Dachmarke für den Nahverkehr bündelt künftig alle Maßnahmen, die für mehr Attraktivität und Nachhaltigkeit im Personennahverkehr sorgen. Daher geht mit der neuen Marke auch eine Qualitätsoffensive für den Nahverkehr einher. Dazu zählen unter anderem mehr Fahrten, neue Strecken und moderne Züge mit WLAN und Klimaanlage. Mehr

  • 19.10.2017
    Mobilität der Zukunft

    Lenkungsgruppe „Energie“ im Strategiedialog Automobilwirtschaft startet

    Die Lenkungsgruppe „Energie“ im Strategiedialog Automobilwirtschaft Baden-Württemberg hat sich zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Dem Kreis gehören Fachleute der Automobilbranche, der Energieversorger und Netzbetreiber sowie von Hochschulen und Verbänden an. Mehr


Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Die Mediathek von Baden-Württemberg.de

Fußleiste