Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen aller Ministerien

  • 06.12.2016
    Kreisbesuch

    Kretschmann besucht Landkreis Ravensburg

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann besucht am Freitag den Landkreis Ravensburg. Auf dem Programm stehen der Besuch einer Gemeinschaftsschule, ein kommunalpolitisches Gespräch, ein Firmenbesuch und zum Abschluss ein Bürgerempfang. Mehr

  • 06.12.2016
    Luft

    Rückgang der Verkaufszahlen für Dieselfahrzeuge

    Der Rückgang der Verkaufszahlen für Dieselfahrzeuge muss nach den Worten von Verkehrsminister Winfried Hermann ein Warnzeichen für Politik und Industrie sein. „Die derzeitige Unsicherheit vieler Menschen beim Autokauf zeigt die Notwendigkeit der Blauen Plakette“, sagte Hermann. Mehr

  • 06.12.2016
    Atomenergie

    Atomausstieg 2011 war rechtens – dennoch Teilentschädigungen für Versorger

    Für Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller ist das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Atomausstieg in erster Linie eine Bestätigung für den Ausstieg aus der atomaren Risikotechnologie und Rückenwind für die Energiewende. Mehr

  • 06.12.2016
    Vogelgrippe

    Erster Fall von Vogelgrippe H5N8 bei einem Wildvogel im Landkreis Emmendingen

    Wie das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz mitteilt, wurde ein erster Fall von Vogelgrippe H5N8 im Landkreis Emmendingen bestätigt. Bei dem toten Tier handelt es sich um eine Reiherente, die in Weisweil gefunden wurde. Durch die von Minister Hauk im November angeordnete landesweite Stallpflicht und die strengen Biosicherheitsmaßnahmen sind vor Ort bereits alle notwendigen Maßnahmen eingeleitet. Mehr

  • 05.12.2016
    Leitstellenstruktur

    Integrierte Leitstellen für Feuerwehr und Rettungsdienst kommen auf den Prüfstand

    Eine Projektgruppe im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration hat damit begonnen, die Struktur der Integrierten Leitstellen für Feuerwehr und Rettungsdienste zu untersuchen. Die Prüfung soll klären, ob mit der derzeitigen Struktur die wachsenden Herausforderungen für die Behörden und Organisationen der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr bewältigt werden können. Mehr

  • 05.12.2016
    Auszeichnung

    Russlanddeutscher Kulturpreis 2016 verliehen

    Der Hauptpreis des Russlanddeutschen Kulturpreises geht in diesem Jahr an das Russland-Deutsche Theater in Niederstetten. Im Russlanddeutschen Kulturpreis zeige sich die besondere Verbundenheit des Landes Baden-Württemberg mit den Russlanddeutschen, erklärte Ministerialdirektor Julian Würtenberger bei der Preisverleihung. Mehr

  • 05.12.2016
    Ehrenamt

    Strobl dankt ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern

    Anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes hat Innenminister Thomas Strobl den Einsatz der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer gewürdigt. Sein besonderer Dank gelte den Ehrenamtlichen im Rettungswesen und Bevölkerungsschutz. Mehr

  • 05.12.2016
    Forschung

    Baden-Württemberg vergibt „Preis für mutige Wissenschaft“

    Der bundesweit einmalige und mit insgesamt 30.000 Euro dotierte „Preis für mutige Wissenschaft“ wird dieses Jahr erstmals vergeben. Preisträger sind die beiden Forscher Professor Dr. Erik Schäffer (Universität Tübingen) und Dr.-Ing. Ferdinand Ludwig (Universität Stuttgart). Sie hätten auf ihrem Weg viel Mut bewiesen, so Wissenschaftsministerin Theresia Bauer. Mehr

  • 05.12.2016
    Lernfabriken 4.0

    Einweihung der Lernfabrik 4.0 an der Carl-Benz-Schule in Gaggenau

    „Die Arbeitskräfte müssen gut auf den mit der Industrie 4.0 einhergehenden Wandel in der Arbeitswelt vorbereitet werden. Die neue Lernfabrik 4.0 an der Technischen Schule in Aalen ist ein Vorzeigeprojekt für die berufliche Ausbildung auf der Höhe der Zeit und erfüllt Praxisnähe in idealer Weise“, sagte Staatssekretärin Katrin Schütz bei der offiziellen Einweihung der Lernfabrik, die das Ministerium mit bis zu 337.000 Euro fördert. Mehr

  • 05.12.2016
    Intelligente Stomnetze

    5. Smart Grids-Kongress in Fellbach

    In Fellbach findet der fünfte Smart Grids-Kongress des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft statt. Die rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich in einem bunten Mix aus Fachvorträgen und Gesprächsrunden über die aktuellen Entwicklungen im Bereich intelligenter Netze informieren. Mehr


Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Die Mediathek von Baden-Württemberg.de

Fußleiste