Pressemitteilungen

Klimaschutz
  • 07.12.2015

Weitere Mitglieder im regionalen Klimaschutzbündnis Under2MoU

  • blauer Himmel

Am Rande des Weltklimagipfels in Paris haben weitere Regionen das von Baden-Württemberg und Kalifornien angestoßene Klimaschutzbündnis Under2MoU unterzeichnet. Bei einer Veranstaltung auf Einladung des kalifornischen Gouverneurs Jerry Brown in der US-Botschaft in Paris ist unter anderen der australische Bundesstaat South Australia dem Memorandum beigetreten.

Damit, freute sich Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller, sei jetzt auch der sechste Kontinent Australien im Under2MoU vertreten: „Mit Fug und Recht können wir jetzt von einem weltumfassenden Bündnis von Regionen und Städten sprechen, die den Klimaschutz als eine ihrer bedeutenden Zukunftsaufgaben begreifen. Jeder Mitstreiter im Kampf gegen die globale Erderwärmung ist wichtig und macht Hoffnung.“

Weltumfassendes Bündnis von Regionen und Städten

Neben South Australia haben auch weitere Regionen und Städte aus den USA, Europa und Brasilien unterzeichnet, namentlich Navarra (Spanien), Basilicata (Italien), Südholland (Niederlande), Mato Grosso (Brasilien), Oberösterreich (Österreich), Oakland (USA) und Seattle (USA). Damit repräsentiere das Under2MoU inzwischen über 600 Millionen Menschen, führte Untersteller aus: „Alle Unterzeichner bekennen sich zum 2 Grad-Ziel der Erderwärmung und zum Ziel den Treibhausgasausstoß in ihrem Einflussgebiet auf zwei Tonnen pro Einwohner und Jahr zu begrenzen. Das sind ambitionierte Ziele verantwortungsbewusster Regierungen.“

Am kommenden Mittwoch findet auf Einladung des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann im deutschen Pavillon auf dem Gelände des Weltklimagipfels in Paris eine weitere Veranstaltung zum Under2MoU statt, auf der das Klimaschutzbündnis vorgestellt und diskutiert werden soll. Teilnehmen werden neben Ministerpräsident Kretschmann auch Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und der kalifornische Gouverneur Jerry Brown. Erwartet wird dort der Beitritt Hessens, Sao Paulos (Brasilien), Drenthes (Niederlande) und Panamas zum Under2MoU.

Das Klimaschutzbündnis Under2MoU

Unterzeichnet haben bislang unter anderen: Acre (Brasilien), Rhône-Alpes (Frankreich), Schottland, Wales, Greater Manchester (Großbritannien), Lombardei, Sardinien (Italien), Gifu (Japan), British Columbia, Quebec (Kanada), Baja California, Chiapas (Mexiko), Kathmandu Valley (Nepal), Cross River State (Nigeria), Madeira (Portugal), Katalonien (Spanien)

Als große Städte haben beispielsweise unterzeichnet: City of San Francisco, Los Angeles, Mexico City, New York City

Aus Deutschland sind bisher die Bundesländer Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen sowie Bayern, Schleswig-Holstein und Thüringen dem „Under2MoU“ beigetreten. Das Bundesumweltministerium unterstützt mit seiner Unterschrift ausdrücklich die Initiative.

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft: Internationaler Klimaschutz

Under2MOU


Ministerium

Das baden-württembergische Ministerium Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft in Stuttgart.

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Zur Ministerien-Webseite

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste