Pressemitteilungen

Schmeck den Süden
  • 07.12.2017

Weinstube „Moiakäfer“ erhält Auszeichnung „Drei Löwen“

Die Weinstube „Moiakäfer“ hat die Auszeichnungen „Schmeck den Süden“-Gastronomie mit drei Löwen und „Haus der Baden-Württemberger Weine“ erhalten. In der Gaststätte können die Menschen regionaltypische und hochwertige Gastlichkeit auf Basis regionaler Zutaten erleben.

„Der Genuss heimischer Erzeugnisse liegt im Trend. Im Genießerland Baden-Württemberg mit seinen rund 330 ‚Schmeck den Süden‘-Gastronomen können die Menschen praktisch flächendeckend regionaltypische und hochwertige Gastlichkeit auf Basis regionaler Zutaten erleben. Ziel der Landesregierung ist es, das Thema Regionalität weiter nach vorne zu bringen“, sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch, in Fellbach (Rems-Murr-Kreis) bei der Auszeichnung der Weinstube „Moiakäfer“ als „Schmeck den Süden“-Gastronomie mit drei Löwen sowie als „Haus der Baden-Württemberger Weine“.

„Wer regional kauft und genießt, weiß um die Zusammenhänge zwischen heimischer Landwirtschaft und gepflegter Kulturlandschaft. Unsere Aufgabe besteht darin, auch den zukünftigen Generationen ein Gespür für Qualität, Geschmack und den besonderen Mehrwert regionaler Produkte zu vermitteln“, erklärte die Staatssekretärin. Dazu habe das Land die Regionalkampagne „Natürlich. VON DAHEIM“ ins Leben gerufen, die die Arbeit der Menschen zeigt, die hinter den landwirtschaftlichen Produkten aus Baden-Württemberg stehen. Die Arbeit der „Schmeck den Süden“-Gastronomen passe sehr gut in die Kampagne. Auch sie seien mit großer Leidenschaft mit ihrer jeweiligen Region und deren Traditionen verbunden. Diese Leidenschaft für regionale Spezialitäten teilt auch Stephanie Hofmeister, die Wirtin der Weinstube „Moiakäfer“. Sie trat 2016 der Initiative der „Schmeck den Süden“-Gastronomen bei und arbeitete sich mit viel Engagement und innerhalb kürzester Zeit zur höchsten Auszeichnung von drei Löwen nach oben.

„Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“

Die „Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“-Gastronomen sind die landesweite Vereinigung regional arbeitender Restaurants. Sie setzen den Standard für vertrauensvollen regionalen Genuss. Nur Gerichte, deren Rohstoffe nachweislich aus Baden-Württemberg stammen, dürfen als „Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“-Gericht ausgezeichnet werden.

Je mehr „Löwen“ ein Restaurant als Auszeichnung führt, desto mehr regionale Rohstoffe werden verwendet. Dies wird regelmäßig kontrolliert.

Die Weinstube „Moiakäfer“ in Fellbach ist nun eine von 24 Gaststätten im Land, die mit der höchsten Auszeichnung „Drei Löwen“ geführt werden.

Weinstube Moiakäfer

Schmeck den Süden

Natürlich. VON DAHEIM


Kontakt

Das baden-württembergische Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Stuttgart.

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Kernerplatz 10
70182 Stuttgart

Bürgerreferentin:

Zur Ministerien-Webseite

Porträt

Peter Hauk

Minister für Ländlichen Raum und Verbraucher-
schutz

Mehr

Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste