Pressemitteilungen

Europa
  • 06.05.2016

Europaaktionstag auf dem Stuttgarter Schlossplatz

  • Pavillon mit EU-Fähnchen und Luftballons

    13

  • EU-Kommissar Günther Oettinger (l.) und Europaminister Peter Friedrich (r.) im Gespräch mit einem Moderator (M.)

    23

  • Bürgerinnen und Bürger informieren sich in Pavillons über europäische Themen

    33

„Im Rahmen des diesjährigen Europaaktionstags informieren wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern über Europa und möchten mit den Bürgerinnen und Bürgern über ihre europäischen Anliegen in den Dialog treten. So sprechen wir beispielsweise über Flüchtlingspolitik, Migration und das anstehende Referendum in Großbritannien“, sagte der Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten, Peter Friedrich, in Stuttgart.

In Pavillons können sich die Besucherinnen und Besucher auf dem Schlossplatz über europäische Themen informieren. Auf der Europabühne wird ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geboten, so diskutieren beispielsweise EU-Kommissar Günther Oettinger und Europaminister Peter Friedrich über aktuelle europapolitische Themen und die Zukunft Europas. In zwei weiteren Diskussionsrunden stellen sich baden-württembergische Abgeordnete des Europäischen Parlaments wie Rainer Wieland, Evelyne Gebhardt, Michael Theurer und Bernd Kölmel den kritischen Fragen des SWR-Moderators Mathias Zurawski. Zudem präsentieren verschiedene Schulklassen Projekte, mit denen sie am diesjährigen Europäischen Wettbewerb teilgenommen haben.

Europa und Baden-Württemberg traditionell starkes Team

„Europa und Baden-Württemberg sind traditionell ein starkes Team. Der heutige Tag mit seinen vielen Akteuren aus Schulen, Wirtschaft, Vereinen und Politik zeigt, wie groß die Wertschätzung für Europa im Land ist und wie viele wichtige Spieler sich für den gemeinsamen Erfolg engagieren“, so Minister Peter Friedrich.

Europaaktionstag

Der Europaaktionstag wird vom Staatsministerium Baden-Württemberg in Kooperation mit der Vertretung der Europäischen Kommission in München, dem Münchner Informationsbüro des Europäischen Parlaments, dem Europahaus Baden-Württemberg in Stuttgart, dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft, dem Kultusministerium, dem Sozialministerium, der Landeszentrale für politische Bildung, dem Statistischen Landesamt und der Landeshauptstadt Stuttgart organisiert.

Der Europaaktionstag findet in diesem Jahr zum siebten Mal statt.


Ministerium

Das Staatsministerium in der Villa Reitzenstein (Parkansicht).

Staatsministerium Baden-Württemberg

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste