Mediathek

v.l.n.r.: Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Laurent Wauquiez, Präsident der Region Auvergne-Rhône-Alpes, Giusseppe Cangialosi, Lombardei, und Marti Anglada, Katalonien, unterzeichnen auf einem Tablet eine gemeinsame Position der Vier Motoren für Europa zum künftigen Forschungsrahmenprogramm der EU (Foto: © Auvergne-Rhône-Alpes, Michel Pérès)
Europa
  • 05.10.2017

Land übernimmt Präsidentschaft der Vier Motoren für Europa

  • v.l.n.r.: Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Laurent Wauquiez, Präsident der Region Auvergne-Rhône-Alpes, Giusseppe Cangialosi, Lombardei, und Marti Anglada, Katalonien, unterzeichnen auf einem Tablet eine gemeinsame Position der Vier Motoren für Europa zum künftigen Forschungsrahmenprogramm der EU (Foto: © Auvergne-Rhône-Alpes, Michel Pérès)

    v.l.n.r.: Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Laurent Wauquiez, Präsident der Region Auvergne-Rhône-Alpes, Giusseppe Cangialosi, Lombardei, und Marti Anglada, Katalonien, unterzeichnen auf einem Tablet eine gemeinsame Position der Vier Motoren für Europa zum künftigen Forschungsrahmenprogramm der EU 
    Quelle: © Auvergne-Rhône-Alpes, Michel Pérès

  • Übergabe des neu geschaffenen symbolischen Objekts für die Präsidentschaft der Vier Motoren für Europa: Laurent Wauquiez (l.), Präsident der Region Auvergne-Rhône-Alpes, und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) (Foto: © Auvergne-Rhône-Alpes, Michel Pérès)

    Übergabe des neu geschaffenen symbolischen Objekts für die Präsidentschaft der Vier Motoren für Europa: Laurent Wauquiez (l.), Präsident der Region Auvergne-Rhône-Alpes, und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) 
    Quelle: © Auvergne-Rhône-Alpes, Michel Pérès

  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) und Laurent Wauquiez (l.), Präsident der Region Auvergne-Rhône-Alpes (Foto: © Auvergne-Rhône-Alpes, Michel Pérès)

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) und Laurent Wauquiez (l.), Präsident der Region Auvergne-Rhône-Alpes 
    Quelle: © Auvergne-Rhône-Alpes, Michel Pérès

  • vorne, v.l.n.r.: Marti Anglada, Katalonien, Laurent Wauquiez, Präsident der Region Auvergne-Rhône-Alpes, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Giusseppe Cangialosi, Lombardei (Foto: © Auvergne-Rhône-Alpes, Michel Pérès)

    vorne, v.l.n.r.: Marti Anglada, Katalonien, Laurent Wauquiez, Präsident der Region Auvergne-Rhône-Alpes, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Giusseppe Cangialosi, Lombardei 
    Quelle: © Auvergne-Rhône-Alpes, Michel Pérès


Baden-Württemberg hat bei einem Treffen in Lyon die Präsidentschaft der Vier Motoren für Europa übernommen.

Pressemitteilung

Zurück zur Übersicht

Fußleiste