Nicole Hoffmeister-Kraut

Wirtschaftsministerin

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut

  • Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau (Bild: © Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg).

Nicole Hoffmeister-Kraut ist Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. Die promivierte Betriebswirtschaftlerin arbeitete unter anderem bei der Investmentbank Morgan Stanley in London und ist Gesellschafterin des baden-württembergischen Traditionsunternehmens Bizerba.

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut wurde 1972 in Balingen geboren. Nach dem Abitur am Gymnasium Balingen studierte sie Betriebswirtschaftslehre an der Universität Tübingen und schloss ihr Studium 1998 als Diplom-Kauffrau ab. Im Jahr 2001 wurde sie an der Universität Würzburg mit einer Arbeit zum Thema „Unternehmensanalyse in mittelständischen Industrieunternehmen. Konzepte, Methoden, Instrumente“ promoviert.

Ihre Zeit in London begann die diplomierte Wirtschaftswissenschaftlerin bei der Investmentbank Morgan Stanley, danach arbeitete sie bis 2005 als Analystin bei Ernst & Young in London und Frankfurt. Seit 2006 lebt sie mit ihrer Familie wieder in Balingen. Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut ist seit 1998 Gesellschafterin der Bizerba GmbH & Co. KG, eines 150 Jahre alten Traditionsunternehmens der Waagenherstellung, welches in Besitz der Gründerfamilie Kraut ist. Dort war sie von 2014 bis zu ihrem Amtsantritt als Ministerin im Mai 2016 Mitglied des Aufsichtsrats des in fünfter Generation familiengeführten Unternehmens.

Neben ihrem beruflichen Einsatz ist Nicole Hoffmeister-Kraut vielfältig im ehrenamtlichen Bereich engagiert. Von 2009 bis Mai 2016 war sie Mitglied des Gemeinderats der Stadt Balingen, von 2014 bis Mai 2016 zudem Mitglied im Kreistag des Zollernalbkreises. Dr. Nicole Hoffmeister engagiert sich außerdem in der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Balingen, im Förderverein und Elternbeirat verschiedener Balinger Schulen und im Beirat der Balinger Tafel. Sie gehört zudem seit 2011 dem Stiftungsrat der Psychiatriestiftung Zollernalb an. Seit 2014 ist Nicole Hoffmeister-Kraut stellvertretende Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Balingen, seit 2016 Kreisvorsitzende des CDU-Kreisverbandes Zollernalb.

Sie sitzt mit einem Direktmandat für den Wahlkreis Balingen seit Mai 2016 im Landtag von Baden-Württemberg. Am 12. Mai 2016 wurde Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut zur Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg ernannt.

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut ist verheiratet mit Thomas Hoffmeister und hat drei Töchter. Sie war württembergische Juniorenmeisterin bei den Dressurreitern sowie im Landes- und im Bundeskader der Dressurreiter (Junge Reiter).


Kontakt

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau im Neuen Schloss in Stuttgart (Quelle: Landesmedienzentrum)

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Schlossplatz 4
70173 Stuttgart

Bürgerreferent:

Zur Ministerien-Webseite


Das Wirtschaftsministerium auf Twitter

Please enable JavaScript.

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste