Politik für Behinderte

Leichte Sprache

Die Landes-Regierung setzt sich für Menschen mit Behinderung ein

Die Landes-Regierung von Baden-Württemberg
setzt die UN-Behinderten-rechts-Konvention um.

Was ist die UN-Behinderten-rechts-Konvention?

Es gibt ein Gesetz.
Es heißt Behinderten-rechts-Konvention.
Darum geht es:
Viele Länder setzen sich für Menschen mit Behinderung ein.
Auch Deutschland.
Alle Menschen mit Behinderung sollen gut leben.

Damit die Menschen in
Baden-Württemberg das tun können,
macht die Landes-Regierung
einen Aktions-Plan.

Was ist der Aktions-Plan?

Es wird ein Plan geschrieben.
Im Plan steht:

  • Wie will Baden-Württemberg sich für die Rechte
    von Menschen mit Behinderung einsetzten.
  • Was muss man alles machen,
    damit Menschen mit Behinderung gut leben können?

Alle müssen sich an den Plan halten.
Er heißt Aktions-Plan.


Das soll im Aktions-Plan stehen:

  • Menschen mit Behinderung sollen selbst entscheiden.
    Zum Beispiel wo sie wohnen wollen
    oder wie sie leben wollen.
  • Menschen mit Behinderung sollen in einem Betrieb arbeiten.
  • Im Betreib arbeiten Menschen mit Behinderung und
    Menschen ohne Behinderung zusammen.
  • Kinder mit Behinderung sollen zusammen
    mit Kindern ohne Behinderung in den Kinder-Garten gehen.
  • Eltern von Kindern mit Behinderung sollen
    für ihr Kind entscheiden.
    Sie wissen, was das Beste für ihr Kind ist.
    Sie sollen entscheiden,
    in welche Schule das Kind gehen soll.
    In eine Förder-Schule oder in eine Regel-Schule.

In der Förder-Schule sind Kinder mit Behinderung.
Sie brauchen zum Beispiel Hilfe beim schreiben.
In einer Regel-Schule sind Kinder ohne Behinderung.
Hier sollen auch Kinder mit Behinderung lernen können.
Sie brauchen dann jemanden
der sie in die Schule begleitet.
Und sie unterstützt.

Die Landes-Regierung
von Baden-Württemberg hat eine Beauftragte
für die Wünsche von Menschen mit Behinderung.

Was macht die Beauftragte für die Wünsche
von Menschen mit Behinderung?

Menschen mit Behinderung können sie fragen.
Sie kennt sich gut aus mit den
Rechten von Menschen mit Behinderung.

Sie kümmert sich um alle Fragen
die Menschen mit Behinderung haben.
Sie kann die Landes-Regierung beraten.
Zum Beispiel über neue Gesetze.
Menschen mit Behinderung können sie fragen.
Sie kennt sich mit den Rechten
für Menschen mit Behinderung gut aus.

Lesen Sie hier weiter über die Leistungen der Landesregierung Startseite Leichte Sprache



Winfried Kretschmann auf Facebook

FaceBook-Modul laden

Erst durch Klicken wird dieses Modul aktiv. Danach werden Daten an Facebook gesendet. Über den Datenschutzschalter können Sie die Aktivierung rückgängig machen.


Die Landesregierung auf Twitter

Please enable JavaScript.

Fußleiste