Sport

Sportpolitik

Sport bewegt

  • Basketballspiel

Sport verbindet Menschen unterschiedlicher Herkunft, Menschen mit Behinderungen, verschiedenen sozialen und kulturellen Hintergründen und schafft Brücken zwischen den Generationen. Außerdem vermittelt der Sport Werte wie Toleranz, Fairness, Solidarität, Teamgeist und dient darüber hinaus der gesundheitlichen Vorsorge.

In Baden-Württemberg sind mehr als 3,7 Millionen Menschen in rund 11.400 Sportvereinen organisiert. Die Sportorganisationen und ihre Vereine leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum Gemeinwohl. Diese wichtige Arbeit unterstützen wir als Land partnerschaftlich und nachhaltig.

Damit der Sport seine vielfältigen Aufgaben bewältigen kann, hat die Landesregierung den zum Jahresende 2016 auslaufenden „Solidarpakt Sport“ um weitere fünf Jahre bis 2021 verlängert. Wir bekennen uns gleichermaßen zur Förderung von Leistungs- und Breitensport und haben das bisherige Fördervolumen von jährlich rund 70 Millionen deshalb nochmals deutlich aufgestockt. Über die Laufzeit des Solidarpakts Sport III stehen im Zeitraum von 2017 bis 2021 nun insgesamt 87,5 Millionen Euro zusätzlich bereit.

Von dieser Aufstockung profitieren auch die nebenberuflichen Übungsleiterinnen und Übungsleiter. Sie erhalten erstmals seit den 1960er-Jahren mehr Geld. Darüber hinaus stellt das Land jährlich 17 Millionen Euro für den Bau kommunaler Sportstätten bereit.

Leistungssport als Vorbild

Spitzensport hat in Baden-Württemberg eine große Bedeutung. Aus ihm gehen viele Vorbilder für Jugendliche und auch Botschafter für unser Land hervor. Der Spitzensport motiviert viele Bürgerinnen und Bürger zum aktiven Sport. Seine Breitenwirkung hilft, Kinder und Jugendliche als Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler zu gewinnen.

Im Rahmen des Solidarpakt Sport III fördert die Landesregierung diese gesellschaftlichen Leistungen ab 2017 mit jährlich über 16 Millionen Euro. Mit der Initiative „Spitzensportland Baden-Württemberg“ unterstützen wir außerdem duale Karrieren von Sportlerinnen und Sportlern.

Doping bekämpfen

Doping ist nicht nur die Schattenseite des Leistungssports. Auch im Breitensport ist Doping zu einem Thema geworden. Die Landesregierung legt besonderen Wert auf die Doping-Prävention und unterstützt ausdrücklich nationale und internationale Bemühungen im Kampf gegen Doping. Aus dem Bericht der Kommission zur Aufklärung des Dopingskandals werden wir Konsequenzen für den Anti-Doping-Kampf in Baden-Württemberg ziehen.


Fußleiste